Was ist Ayur-Yoga?



 

- Gesundheit und innere Ausgeglichenheit

- mehr Beweglichkeit, Vitalität und Kraft

- mehr Atemvolumen und Entwicklung eines "langen Atems"

- geringere Anfälligkeit für Krankheiten

- Abbau von Verspannungen und Schmerzen

- Aufschub oder Vermeidung der üblichen Altersbeschwerden

- Lebensqualität und geistige Flexibilität bis ins hohe Alter

- mehr innere Ruhe

- klarer Geist

- mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen

- mehr Lebensfreude

- mehr Wohlbefinden

- mehr Energie

 

Am besten lernen Sie Ayuryoga in einer Probestunde kennen und erfahren die Wirkung an Ihnen selber.

 

Wirkungen durch Yoga in meinem Unterricht?

Ursprung Yoga?

 

Neben der Heilkunst Ayurveda ist Yoga eine der ältesten Wissenschaften Indiens. Sie hat sich über einen Zeitraum von etwa 3000 Jahren entwickelt und ist zeitlos gültig für einen wohltuenden Einfluss auf Körper, Seele und Geist.

Yoga und Religion

Die traditionellen Definitionen einer Religion treffen auf Yoga nicht zu - es ist eine Methode, die sich mit den unterschiedlichen Lehren und Inhalten verbinden kann. Alle Kulturkreise und Religionen können Yoga praktizieren.